Home / Heat Pump Blog / Branchenblog / Einsatz von Luftwärmepumpen zur Heizung und Warmwasserbereitung

Einsatz von Luftwärmepumpen zur Heizung und Warmwasserbereitung

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2018-12-07      Herkunft:Powered

Als neue Generation von Heizgeräten haben Luftwärmepumpen ein breites Anwendungsspektrum im Bereich Heizung und Warmwasserbereitung.Obwohl beide eine Heizung benötigen, gibt es einige Unterschiede bei der Anwendung von Luftwärmepumpen hinsichtlich der Raumheizung und Warmwasserbereitung.Schauen wir uns heute die Unterschiede im Detail an.


Schwierigkeiten bei der Installation

Installation von Anwendungsgeräten für die Warmwasserversorgung: Bei der Warmwasserversorgung besteht die Aufgabe einer Wärmepumpeneinheit darin, kontinuierlich kaltes Wasser zu erwärmen, das auf eine bestimmte Temperatur erhöht werden kann.Denn der Wassertank eines Warmwasserbereiter mit Luftwärmepumpe verfügt über eine eigene Wärmedämmfunktion, auch im Winter sinkt die Wassertemperatur während der kurzen 1-2 Stunden des Warmwasserbereitungsvorgangs nicht offensichtlich.Man kann sagen, dass die Temperatur dabei konstant ist.Im statischen Prozess steigt die thermische Belastung.Daher ist die Auswahl und Gestaltung eines Warmwasserversorgungsprojekts einfacher.


50P Luftwärmepumpe


Installation der Heizanwendungsausrüstung: Heizen im Winter ist ein langfristiger Prozess.Nehmen wir als Beispiel eine Luft-Fußbodenheizung.Um den Heizeffekt in Innenräumen sicherzustellen, müssen Luftwärmepumpen häufig täglich mehrere Stunden lang eingeschaltet sein.Da die Außentemperatur zu niedrig ist, wird dabei weiterhin Wärmeenergie aus dem Innenraum abgeführt.In Verbindung mit den Unterschieden in der Gebäudestruktur und der Echtzeittemperatur handelt es sich um einen dynamischen Prozess der Umweltwärmereduzierung, bei dem Wärmepumpeneinheiten weiterhin Wärme liefern.In diesem Prozess gibt es viele Variablen, daher ist die Umsetzung der Hausheizung schwieriger als die Warmwasserbereitung.


Anforderungen an die Wassertemperatur

Anforderungen an die Wassertemperatur in der Warmwasserversorgung: Luft-Warmwasser-Wärmepumpen werden sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich häufig eingesetzt.Im gewerblichen Bereich gelten jedoch je nach Standort unterschiedliche Anforderungen an die Warmwassertemperatur und es gibt keinen festen Standard.Im Bereich der Haushaltsnutzung wird Warmwasser jedoch im Allgemeinen zum Baden, Waschen, Kochen und für andere Zwecke verwendet, wobei das Baden die wichtigste Rolle spielt.Der Bereich der angenehmen und verbrühungsfreien Wassertemperatur zum Baden liegt zwischen 37 und 45 °C.Auch wenn jemand gerne in heißerem Wasser badet, wird die allgemeine Wassertemperatur 50℃ nicht überschreiten.Im Allgemeinen kann eine Wassertemperatur von 60 °C einer Luftwärmepumpe den täglichen Badebedarf decken.


Anforderungen an die Wassertemperatur in der Raumheizung: Beim Heizen variiert die Wassertemperatur einer Luftwärmepumpe auch je nach den verschiedenen Wärmeerzeugern an ihrem Standort.Bei Heizkörpern ist die Wärmeableitungsleistung nicht gut, daher muss die Warmwassertemperatur 60℃-80℃ betragen;Bei Fußbodenheizungsrohren kann die Warmwassertemperatur zwischen 35℃ und 50℃ geregelt werden.Der angenehme Heizeffekt kann nur gewährleistet werden, indem die Wassertemperatur genau auf die entsprechende Endtemperatur eingestellt und mit der tatsächlichen Situation kombiniert wird.Wenn die Warmwassertemperatur zu niedrig ist, liegt die Innenlufttemperatur unter 18℃ und die Menschen fühlen sich kühl, was der Durchblutung nicht förderlich ist.Wenn die Warmwassertemperatur zu hoch ist und es in Innenräumen zu heiß ist, wirkt sich dies negativ auf die Gesundheit aus.Langfristiges Warmwasser mit hoher Temperatur hat auch einen gewissen reduzierenden Effekt auf die Lebensdauer von Fußbodenheizungsrohren.


Durch die Einführung der beiden oben genannten Aspekte erhalten Sie möglicherweise ein besseres Verständnis für die Unterschiede zwischen Heizung und Warmwasserversorgung einer Luftwärmepumpe.In der Praxis nutzen die meisten Haushalte jedoch unter Berücksichtigung des wirtschaftlichen Budgets grundsätzlich eine Luftwärmepumpe, um sowohl Warmwasser als auch Raumheizung bereitzustellen.Da der Verbrauch von Heizung und Warmwasser im Haushalt nicht hoch ist, besteht der Trend, Geräte zu verwenden, die mehrere Funktionen erfüllen.Im gewerblichen Bereich sind die Arbeitsbedingungen komplex und der Bedarf an Warmwasser groß.Je nach Bedarf ist es oft erforderlich, spezielle Heizungs- oder Warmwasserversorgungsgeräte einzusetzen.


LATEST NEWS & ARTICLES

RELATED HEAT PUMP ARTICLES

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-18933985692
WhatsApp: 0086-18933985692