Home / Heat Pump Blog / Branchenblog / Fehlerbehebung: Kurzes Einschalten der Wärmepumpe

Fehlerbehebung: Kurzes Einschalten der Wärmepumpe

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2023-02-14      Herkunft:Powered

Aufgrund ihrer Doppelfunktion (Heizen und Kühlen), ihres angemessenen Energieverbrauchs und ihrer zunehmenden Beliebtheit ersetzen Wärmepumpen schnell die traditionelleren Heizmethoden.Aber sind seit dem Kauf Ihrer Wärmepumpe irgendwelche Probleme aufgetreten?Wie jede andere Maschine nutzen sich auch Wärmepumpen trotz ihrer Effizienz und Bequemlichkeit mit der Zeit ab.Was sind einige übliche erste Schritte zur Identifizierung und Behebung von Problemen mit Wärmepumpen?Können Sie etwas tun, um die Wärmepumpe zu reparieren, wenn sie kaputt geht?

Sie können die häufigsten Gründe für kurzes Radfahren beheben;Bei Kältemittellecks oder anderen Problemen ist jedoch eine fachmännische Wartung erforderlich.Wenn Sie wissen, wie Sie Fehler an Ihrer Wärmepumpe beheben können, können Sie feststellen, ob das Problem am Luftfilter liegt oder ob die Verdampferschlange eingefroren ist, bevor Sie sich an einen Fachmann wenden.Finden Sie unten heraus, was den kurzen Zyklus Ihrer Wärmepumpe verursacht und wie Sie das Problem beheben können.


Was ist kurzes Radfahren?


Angenommen, Ihre Wärmepumpe schaltet sich vorzeitig ab, bevor ein Heiz- oder Kühlzyklus abgeschlossen ist.Ihr System arbeitet kontinuierlich mit einem niedrigeren Effizienzniveau als es sein könnte, da es sich immer in der „Startphase“ befindet.

Dies kann zu höheren Energiekosten und einer weniger effektiven Heizung führen.Wie zu erwarten ist, verschleißen die Komponenten Ihres Systems aufgrund der Belastung durch häufige Starts und Stopps schneller.

Wenn dein Wärmepumpe Wenn das Gerät kurzzeitig beginnt, werden Sie zunächst feststellen, dass die Leistung nicht so gut ist, wie es normalerweise der Fall ist.Um nur ein Beispiel zu nennen: Es wird allmählich langsamer, um dann wieder langsamer zu werden.Ein gurgelndes Geräusch, eine ungewöhnliche Lautstärke oder die völlige Betriebsunfähigkeit sind Symptome einer Wärmepumpe mit kurzen Betriebszyklen.

Dies liegt daran, dass die Wärmepumpe bei kurzen Zyklen nicht in der Lage ist, die erforderliche Kältemittelmenge zu erhalten.


800x800


Woher weiß ich, dass meine Wärmepumpe nur kurze Zyklen durchführt?


Das von der Wärmepumpe erzeugte Geräusch ist das erste auffällige Symptom einer Kurzzeitbenutzung.Wenn das HVAC-System heizt oder kühlt, sollten Sie hören, wie sich der Lüfter und anschließend der Kompressor einschaltet.

Wenn sich dieses Geräusch ändert, ist dies häufig ein Zeichen für einen kurzen Zyklus, der durch eine abnormale Leistung des Kompressors (vorzeitiges Abschalten) verursacht wird.Ungleichmäßiges Heizen und Kühlen im ganzen Haus ist die erwartete Folge kurzer Zyklen.Wenn sich das System später ausschaltet, wird keine Temperatur angezeigt.

Schwankungen in der Stromrechnung sind ein weniger offensichtliches Zeichen.Wenn Sie einen Anstieg Ihrer Stromrechnungen bemerken, der sich nicht durch einen Anstieg des Verbrauchs oder einen Wechsel der Jahreszeiten erklären lässt, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihre Wärmepumpe unter die Lupe zu nehmen – kontaktieren Sie uns für Hilfe.


Was verursacht kurze Zyklen bei der Wärmepumpe?


Auslaufendes Kältemittel


Wärmepumpen benötigen Kältemittel, um Ihr Zuhause mit der nötigen Wärme und Kühlung zu versorgen.Es ist unmöglich, eine konstante Temperatur aufrechtzuerhalten und kurze Zyklen zu vermeiden, wenn Kältemittel aus dem System austritt.

Wenn Sie bemerken, dass sich an Ihrem Außenkondensator Eis bildet, liegt dies wahrscheinlich daran, dass in Ihrem System Kältemittel austritt.Warten Sie nicht, bis Sie Hilfe rufen.Wenn du das aufschiebst, wird alles noch schlimmer.


Probleme mit dem Thermostat


Ihr Thermostat könnte der am besten zugängliche Ort sein, um mit der Suche nach einer Lösung für Ihre Kurzzeitprobleme zu beginnen.Wenn Sie einen programmierbaren Thermostat installieren, können Sie das Heizsystem so einstellen, dass es nach einem Zeitplan und bei einer bestimmten Temperatur läuft.Wenn es kaputt ist, könnte sich die Heizung wiederholt ein- und ausschalten, ohne tatsächlich Wärme zu erzeugen.

Der erste Ort, an dem Sie suchen, ist der Stromanschluss des Thermostats Fehlerbehebung.Es ist auch möglich, dass das Gerät einen Schutzschalter in der Schalttafel Ihres Hauses ausgelöst hat, sodass Sie ihn reparieren müssen.

Eine durchgebrannte Sicherung ist eine weitere mögliche Erklärung.In all diesen Fällen müssen Sie den Thermostat aus der Wand nehmen und überprüfen.Für eine risikofreie Überprüfung ist die Zusammenarbeit mit einem qualifizierten Fachmann unerlässlich.


Behinderungen des Luftstroms


Kanäle dienen der Luftverteilung im gesamten Gebäude und sorgen so für gleichmäßige Temperaturen.Wenn diese Kanäle durch Fremdkörper wie Schmutz, Staub oder andere Partikel verstopft werden, kann es zu Leistungseinbußen kommen.

Wechseln Sie die Filter alle zwei Monate, um einen ungehinderten Luftstrom zu gewährleisten.Lassen Sie die Kanäle jedes Jahr professionell reinigen, um eine Überhitzung zu vermeiden und die Luftqualität in Ihrem Zuhause zu verbessern.


Fehlerhafte elektrische Komponenten


Wenn das elektrische System, das die Klimaanlage und Heizung Ihres Hauses regelt, Probleme hat, führt die Wärmepumpe häufig zu kurzen Zyklen.Das elektrische System arbeitet mit dem Thermostat des Hauses zusammen und bestimmt, wann die Klimaanlage oder Heizung ein- und ausgeschaltet wird.

Mehrere Faktoren, einschließlich beschädigter Komponenten oder unsachgemäßer elektrischer Verbindungen, können das Problem mit den kurzen Zyklen verursachen.Wenden Sie sich an einen professionellen Elektriker, bevor Sie versuchen, etwaige elektrische Probleme zu beheben.


Falsche Einheitengröße


Wenn die Wärmepumpe Ihres Hauses zu klein ist, wird die klimatisierte Luft ineffizient im Raum verteilt.Es könnte mehr Aufwand erfordern, um die gewünschte Temperatur zu erreichen.In der Zwischenzeit kann es bei einer großen Einheit zu ständigen kurzen Zyklen kommen.

Die Wärmepumpe schaltet sich nach einigen Minuten Betrieb ab, da sie mehr Luft kühlen oder erwärmen kann, als benötigt wird.Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Wärmepumpe die richtige Größe hat, damit sie so lange wie nötig läuft, um angenehme Innentemperaturen aufrechtzuerhalten.

Vorbeugende Maßnahmen bei Kurzschluss der Wärmepumpe

  • Überprüfen Sie den Luftfilter

  • Warten und reinigen Sie Ihre Wärmepumpe.

  • Aufrechterhaltung einer ordnungsgemäßen Entwässerung der Außeneinheit.

  • Stellen Sie sicher, dass um die Wärmepumpe im Haus ausreichend Luft zirkuliert

  • Regelmäßige Druck- und Ladungskontrollen im System

  • Installieren Sie einen Thermostat mit programmierbaren Einstellungen

  • Lassen Sie Ihre Wärmepumpe jährlich warten.

  • Vermeiden Sie eine Überlastung elektrischer Systeme


Fehlerbehebung bei einer Kurzzeit-Wärmepumpe


Ersetzen Sie den Filter


Schalten Sie die Wärmepumpe aus und entfernen Sie den Filter, wenn ein verstopfter Luftfilter die wahrscheinliche Ursache für den kurzen Zyklus ist.Vergessen Sie nicht, neue Einweg-Luftfilter einzusetzen.Es wird empfohlen, wiederverwendbare Luftfilter vor dem Wiedereinbau gründlich zu reinigen und zu trocknen.Vermeiden Sie erhebliche Schmutz- und Staubansammlungen, indem Sie Ihren Luftfilter regelmäßig austauschen oder routinemäßige Wartungsarbeiten durchführen.


Überprüfen Sie die Platzierung Ihres Thermostats


Sie sollten den Thermostat an einer gut sichtbaren Stelle an einer Innenwand anbringen.Stellen Sie den Thermostat an einem Ort auf, an dem er nicht durch den Luftstrom kühler Luft beeinflusst wird, der über die Entlüftung einströmt.Die Thermostateinstellungen sollten noch einmal überprüft werden.Stellen Sie sicher, dass die Heizstufe eingestellt ist und die gewünschte Temperatur erreicht ist.Wenn Ihr Thermostat über einen Quecksilberschalter verfügt, überprüfen Sie dessen Füllstand.Wenn der Bildschirm Ihres digitalen Thermostats leer ist, liegt wahrscheinlich eine Fehlfunktion oder ein Stromausfall vor.Höchstwahrscheinlich liegt ein Problem mit der Stromversorgung vor.Überprüfen Sie die Leistungsschalter und Netzschalter des Systems.Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie um Hilfe rufen.


Stromversorgung


Stellen Sie sicher, dass der Strom eingeschaltet ist.Dabei kann es sich um einen normalen Wandschalter oder einen Schutzschalter für die Wärmepumpe handeln.Möglicherweise stellen Sie fest, dass der Strom versehentlich ausgeschaltet wurde.Denken Sie daran, den Hauptschalter und den am Luftbehandlungsgerät noch einmal zu überprüfen.In einem Split-System werden separate Leistungsschalter verwendet.Sowohl der Kondensator als auch das Luftbehandlungsgerät benötigen einen eigenen.


Überprüfen Sie den Kältemittelstand


Eine professionelle Wartung sollte die Überprüfung der Füllstände und das Nachfüllen des Kältemittels bei Bedarf umfassen.Ein kompetenter Wärmepumpentechniker kann auch eventuelle Lecks in der Klimaanlage erkennen und reparieren.


Überprüfen Sie den Kompressor


Schauen Sie sich den Wärmepumpenkompressor an.Kurze Zyklen sind ein Symptom für einen sich verschlechternden Kompressor. Daher ist es eine gute Idee, den Kompressor von einem HVAC-Techniker überprüfen und gegebenenfalls austauschen zu lassen.


Kontaktieren Sie Fachleute


Wenn Sie diese Lösungen bereits ausprobiert haben und Ihre Maschine immer noch kurze Zyklen durchführt, liegt möglicherweise ein schwerwiegenderes Problem vor.Wenn Sie Hilfe beim Heizen oder Kühlen benötigen, wenden Sie sich an Professional Services.

Ein Fachmann sollte alle Reparaturen durchführen, bei denen Sie sich nicht wohl fühlen.Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Wärmepumpe zu groß ist und die Zyklen zu kurz sind, kann ein Fachmann genau richtig eine neue installieren.


Welche Bedeutung hat die Wartung einer Wärmepumpe?


Längere Lebensdauer – Ihre Wärmepumpe ist ein motorisiertes Gerät;Daher müssen Sie es regelmäßig warten und warten, um sicherzustellen, dass es möglichst lange hält und weiterhin optimale Leistung bietet.

Effizienz steigern – Schließlich ging es bei der Installation einer Wärmepumpe in erster Linie darum, Geld zu sparen, daher sollte die Aufrechterhaltung der Effizienz oberste Priorität haben.Es verschwendet mehr Energie, wenn es nicht mit maximaler Effizienz arbeitet.

Vermeiden Sie kostspielige Reparaturen – Durch die professionelle Wartung Ihrer Wärmepumpe können Sie auf lange Sicht möglicherweise Geld für Reparaturen sparen.Ein erfahrener Techniker überprüft die Funktion jedes Teils Ihrer Wärmepumpe, passt die Einstellungen nach Bedarf an und reinigt das System vor der Abreise.Kleinere Störungen an Ihrer Wärmepumpe, die derzeit unbemerkt bleiben, können zu größeren Problemen und sogar zu Fehlfunktionen des gesamten Systems führen, die in der Sommerhitze ein Problem darstellen können.

Vorteile für die Gesundheit – Durch die regelmäßige Wartung Ihrer Wärmepumpe wird sichergestellt, dass die Filter die Luft in Ihrem Zuhause weiterhin von schädlichen Bakterien und Gerüchen reinigen können.

Verbesserter Komfort – Ihr Komfortniveau wird direkt beeinträchtigt, wenn Ihr Heizsystem nicht mit maximaler Effizienz arbeitet.


Wegbringen


Wie gut Ihre Wärmepumpe auch noch gewartet wird, Sie müssen sie ersetzen, wenn sie älter als 15 Jahre ist.Es sollte Sie nicht überraschen, dass manchmal die Wärmepumpe alt ist und ausgetauscht werden muss, wenn Sie Probleme haben.Ein modernes Modell verbraucht weniger Strom, ist effizienter und wartungsfreundlicher.




LATEST NEWS & ARTICLES

RELATED HEAT PUMP ARTICLES

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-18933985692
WhatsApp: 0086-18933985692