Home / Heat Pump Blog / Unternehmens Nachrichten / Wie oft soll ein Wärmepumpen-Kreislauf ein- und ausgeschaltet werden?

Wie oft soll ein Wärmepumpen-Kreislauf ein- und ausgeschaltet werden?

Anzahl Durchsuchen:130     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-12-08      Herkunft:Powered

Warum wird Ihr Wärmepumpen-Kreislauf zu oft ein- und ausgeschaltet?

Wärmepumpen sind bekannt für ihre Energieeffizien. Trotzdem gibt es einige interne Probleme des erhöhten Energieverbrauchs und werden die Komponenten der Wärmepumpe gefährdet, wenn der Aggregate-Kreislauf zu oft ein- und ausgeschaltet wird. Das ist ein allgemeines Problem der Wärmepumpen, das als kurzen Kreislauf bezeichnet wird. Wenn eine Wärmepumpe kurze Kreisläufe macht, kann Ihre Aggregat die benötigte Temperatur im Heiz- oder Kühlmodus nicht erhalten. Daher wird sie immer ein- und ausgeschaltet.

Article1


Wenn Ihr Wärmepumpe-Kreislauf zu oft ein- und ausgechaltet wird, kann jede der folgenden Situationen ein Problem sein.


1. Blockierte Luftfilter

Dies ist eines der Hauptprobleme, das beobachtet werden soll. Schließlich werden sich Trümmer und Staub auf dem Filter bilden. Wenn die Filter nicht gereinigt oder ersetzt wird, wird der Luftstrom begrentzt und ist Ihr System nicht in der Lage, die passende Menge an Wärme oder Kühlung für Ihre Wohnung zu zirkulieren.

Ein schmutziger Luftfilter können es verursachen, dass Ihre Wärmepumpe nicht funktioniert und alle 5 Minuten ein- und ausgeschaltet wird. Sobald Sie dieses Problem bemerken, brauchen Sie keine kompliziertere Probleme zu überprüfen. Aber sobald Sie nicht sofort handeln, wird eine neue Reihe von Problemen entstehen, einschließlich der gefrierten Verdampferspule. Die Aggregat wird weiterhin wiederholt ein- und ausgeschaltet werden.

Deshalb reinigen oder ersetzen Sie Luftfilter regelmäßig nach der Marke Ihrer Aggregat gemäß dem Empfehlungen.


2. Fehler des Thermostats

Es ist möglich, dass Ihr Thermostat Ihr Heizsystem falsch anzeigt. Die Position des Thermostats kann Probleme verursachen. Dass Sie es neben dem Fenster oder einer Entlüftungsöffnung stellen, kann ungenaue Anzeige entstehen, die zu kurzem Kreislauf führen.

Der kurze Kreislauf bedeutet, dass sich Ihr System früher schließen, bevor ein Heiz- oder Kühlkreislauf vollendet wird. Dann öffnet es sich wieder für kurze Zeit.

Zum Beispiel wird sich Ihr Thermostat von 26℃ bis zu 32℃ schließen, aber es kann nie 35℃ erreichen.

Der andere Grund ist der Leitungsausfall zwischen die Wärmepumpe und das Thermostat. Lassen Sie die Fachkräfte es bewerten.


3. Die Kältemittel-leckage

Wenn sich heißes Wasser Ihres Hauses verringert, bemerkt das Kältemittel Ihrer Aggregat die Wärme und wirft sie raus. Andererseits wird die Wärme von die Außenregionen bei kaltem Wetter aufgenommen und dann ins Innere des Hauses unter Druck gesetzt.

Eine Kältemittel-leckage kann Ihrem System schwierig sein, das Programm der Wärmeübertragung durchzuführen. Und Ihre Aggregat ist in der Lage, keinen Kreislauf zu komplizieren. Ein Beweis für auslaufendes Kältemittel ist, wenn Sie es ansehen, sich die Außenaggregat zu frieren. Dabei muss man Hilfe der erfahrenen Techniker erhalten.


4. Übermäßige oder zu kleine Aggregat

Wenn sich die Größe Ihrer Aggregat nicht der Ihres Raums passt, erwärmt oder kühlt Ihre Regionen schnell oder langsam. Dann wird sie früher bemerken, dass die gewünschte Temperatur erreicht wird, und dann sie sich schließen. Dann wiederholt sich der Kreislauf immer wieder, so dass sich Ihre Aggregat beschädigt fühlt.

Deshalb sollen richtige Berechnungen von HVAC Fachkräfte durchgeführt werden, bevor Sie jede Aggregat installieren. Es ist eine sehr ernste Sache, weil ein teuren Ersatz für andere Aggregat benötigt wird, wenn die Aggregat mit falscher Größe schon installiert werden hat.


Wie oft soll eine Wärmepumpe zirkulieren?

Es hängt von der Kühlleistung der Aggregat, der Temperatur des Raums und Luftfeuchtigkeit ab. Im Durchschnitt soll eine von 10 bis 20 Minuten Abschaltung nach den genannten Faktoren genug geeignet sein. Und sie soll in 2 bis 3 Kreisläufen pro Stunde.

Ihre HVAC Aggregat wird nicht entwickelt, um immer zu arbeiten. Ihr Ziel ist, dass den Außenraum zu einer angenehmen Temperatur und Luftfeuchtigkeit bringen. Und dann kann dieses Niveau aufrechterhaltet werden. Wenn Ihre Aggregat kontinuierlich ein- oder ausgeschltet zikuliert, gibt es etwas Falsche, weil es Hunderte oder sogar Tausende von Dollar pro Jahr auf Ihre Energiekosten verschwendet.

Ihre Wärmepumpe soll logischerweise nicht immer arbeiten, es sei denn, sie arbeitet bei sehr kaltem Wetter. Wenn die Temperatur über 35 Grad ist und es relativ angenehm ist und Ihre Wärmepumpe noch in einem kurzen Kreislauf arbeitet, sollen Sie es von einem professionellen Wartungspersonal überprüfen lassen.


Wie beeinflusst Inverter-Technologie Wärmepumpen für immer?

In den letzten Jahrzehnten hatte man unter den Aspekten der Klimatisierung und Heizung keine andere Wahl, als verbindliche Lüftungssysteme in zentralen klimaanlagen, Schmelzofen und Wärmepumpen zu verwenden. Wärmepumpen gelten immer als effizient und multifunktionell, aber es benötigt noch Verbesserung.

Jetzt haben die Wärmepumpen wegen des Kompressors mit variabler Geschwindigkeit von Inverter-Treiber viel bessere Leistung. Sie ermöglichen die Wärmepumpe, im Bereich von 0 bis zu 100 Prozent zu arbeiten. Das ist ein intelligenter Analysator für Temperatur und andere Situationen zu Hause und dann reguliert es die Leistung der Wärmepumpe, um Effizienz und Komfort zu maximieren. Dabei spart dieses Inverter-Wärmepumpe System viel Energykosten, weil nur die benötigte Leistung verwendet wird. Darf die Kapazität nicht über- oder unterschreiten. 

Das Problem des kurzen Kreislaufs wird gelöst werden. Mit Inverter-Technologie wird Ihre Wärmepumpe mit weiniger beginnen und somit wird es weniger belastet sein. Dieser technologische Durchbruch reduziert die Anzahl der benötigten Kreisläufe.


Ein Standpunkt ist, dass die Wärmepumpen niemals bei extrem kaltener Bedingung gut funktionieren kann. Die Inverter-Technologie löst dieses Problem durch die Merkmal der Überhitzung. Bei niedrigen Temperaturen funktioniert sie, um Wärme zu erzeugen. Ihre Wohnung wird warm sein, auch wenn die Temperaturen draußen so niedrig wie minus 25℃ ist.


RELATED HEAT PUMP ARTICLES

  • Die besten Hersteller der Air Source Wärmepumpe von 2022

    2021-10-30

    Luftquelle Wärmepumpen sind für viele Eigentümer eine hocheffiziente und erneuerbare Heizungslösung. Diese wertvollen Geräte beitragen, Geld für Energierechnungen zu sparen, einen niedrigen CO2 -Fußabdruck zu haben, einen hohen saisonalen Leistungskoeffizienten (SCOP) zu haben, kann zum Erhitzen und Abkühlen eingesetzt werden, die niedrige Main aufweisen weiterlesen

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-1893398569
SKYPE: sprsun.sprsun