Home / Heat Pump Blog / Branchenblog / Der Bezirk arbeitet am Aufbau einer kohlenstoffarmen Zukunft

Der Bezirk arbeitet am Aufbau einer kohlenstoffarmen Zukunft

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2016-07-25      Herkunft:Powered

Der Bezirksdirektor von CHANGNING, Gu Honghui, war am 7. Juni beim US-chinesischen Climate-Smart/Low Carbon Cities Summit 2016 in Peking anwesend. Gu war vor Ort, um Kongressteilnehmern, darunter US-Außenminister John Kerry, Informationen über Changnings Erfahrungen bei der Förderung von CO2-armen Städten zu geben. Kohlenstoffstädtische Entwicklung.

Changning führt derzeit ein Projekt der Weltbank durch, um die Entwicklung kohlenstoffarmer Städte durch die Förderung grüner Energieprogramme zu unterstützen.Es ist auch eine wichtige Maßnahme, da Chang-ning auf den Aufbau einer „ökologischen Zivilisation“ hinarbeitet.

Das Projekt besteht aus zwei Komponenten: erstens technische Hilfe und schrittweise Unterstützung für nahezu emissionsfreie Gebäude, finanziert durch einen Zuschuss der Global Environment Facility;und zweitens eine kohlenstoffarme Investitionskomponente, die durch ein Darlehen der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung finanziert wird.

Bis 2018 plant Changning, die CO2-Intensität pro BIP-Einheit im Vergleich zu 2010 um 23 Prozent zu senken.

Bis Ende letzten Jahres war die CO2-Intensität pro BIP-Einheit bereits um rund 20 Prozent gesunken.

Changning setzt sich voll und ganz für Energieeinsparung und Emissionsreduzierung in bestehenden Gebäuden ein.

Bis Ende letzten Jahres hatte der Bezirk 23 Sanierungsprojekte zur Verbesserung der Energieeffizienz bestehender Gebäude abgeschlossen, die zusammen eine Fläche von 1,35 Millionen Quadratmetern umfassen.Man geht davon aus, dass diese Bemühungen die Kohlenstoffemissionen um schätzungsweise 60.000 Tonnen reduziert haben.Solche Sanierungen sind auch ein wichtiger Schritt, um den städtebaulichen Wandel des Bezirks voranzutreiben.

Changning hat die Energieeffizienzstandards für neue Gebäude erhöht.Die Bezirksbehörden setzen in jeder Bauphase, einschließlich Planung, Genehmigung und Entwurf, verbindliche Energiesparstandards für umweltfreundliche Gebäude strikt durch.

Der Bezirk hat vorläufige Entwürfe für 51 neue Projekte geprüft, die zusammen 2,26 Millionen Quadratmeter umfassen.Jedes Projekt wurde im Einklang mit den örtlichen Energiesparstandards konzipiert.

Unterdessen versuchen auch die Behörden in Changning ihr Bestes, um die Energiesparstandards von Gebäuden zu verbessern.Tatsächlich übertreffen drei neu fertiggestellte Gebäude mit geringem Energieverbrauch in Changning die auf Stadtebene festgelegten Energiesparstandards um fünf Prozentpunkte.

Bis Ende letzten Jahres verfügte Changning über vier grüne Zwei-Sterne-Gebäude.Fünf weitere wurden als Demonstrationsprojekte für die Energieeffizienz von Gebäuden auf Stadtebene eingestuft.

Ein weiteres Highlight sind die Niedrigstenergiegebäude von Changning.Diese Gebäude sind Teil eines kohlenstoffarmen Übungsbereichs, der im Rahmen des Engagements des Bezirks gegenüber der Weltbank geschaffen wurde.Die Regierung von Changning arbeitete mit Unternehmen zusammen, um ein Bürogebäude im Hongqiao State Guest Hotel nachzurüsten.Das Gebäude verfügt nun über kohlenstoffarme Technologien, darunter eine hocheffiziente Stützkonstruktion, ein hocheffizientes Beleuchtungssystem, erneuerbare Energien und intelligente Steuerungen.

Im Rahmen des Projekts wurde auch ein vollständiger Prozessmanagementmodus erprobt.Ohne Berücksichtigung des Energieverbrauchs an der Steckdose wurden die CO2-Emissionen auf 16,74 Kilogramm pro Quadratmeter begrenzt, womit nahezu Null-Emissionsstandards erreicht wurden.

Gleichzeitig fördert Changning aktiv die Anwendung neuer Technologien und Praktiken.

Beim Bau der kohlenstoffarmen Demonstrationszone legte Changning großen Wert auf den Einsatz neuer Technologien, neuer Energie und neuer Ausrüstung und führte neue Managementmethoden ein.

Fünfzehn Retrofit-Projekte in Chang-ning haben den Contract Energy Sources Management-Modus übernommen.Darüber hinaus erkundet der Bezirk neue Möglichkeiten, das Management des gesamten Prozesses sowie Feinabstimmungsmaßnahmen in den Bau zu integrieren.Darüber hinaus wurden neue Energiesparmethoden wie intelligente Stromverteilungsnetze und internetbasierte intelligente Energiesparmanagementsysteme eingeführt.

Die Changning-Behörden fördern auch nachdrücklich den Einsatz neuer Geräte und Technologien.Beispielsweise führt der Einsatz von Magnetschwebe-Wärmepumpen-Klimaanlagen zu einer um 30 Prozent effizienteren Energienutzung.Das Grand Millennium Shanghai Hongqiao übernahm die Branchenführerschaft durch die Installation konzentrierter solarthermischer Speichersysteme, die den Wirkungsgrad um mindestens 27 Prozent verbessern.Das Projekt gewann den ersten Preis bei den China Energy Conservation Association Awards 2014.

In öffentlichen Gebäuden in Changning wird der Einbau von Erdwärmepumpen oder Photovoltaikanlagen gefördert.Bis Ende letzten Jahres hatte Changning sieben Photovoltaik-Erzeugungsprojekte gebaut, die insgesamt 1.185,5 Kilowatt Strom produzierten.

Der Bezirk modernisiert seine Energiestruktur.Alle Kohlekessel sollen abgerissen werden.Auch ölbefeuerte Heizkessel werden schrittweise ausgemustert und durch erdgasbetriebene Heizkessel ersetzt.Auch dezentrale Energieversorgungsprojekte gelten als Zukunftstrend.

Nicht zuletzt setzen sich die Behörden in Changning für ein kohlenstoffarmes Leben und einen umweltfreundlichen Transport ein.Im Gebiet Hongqiao wird ein langsames Verkehrssystem gebaut.Im Rahmen dieser Bemühungen sollen 450 öffentliche Fahrräder, die mit GPS-Geräten und Smartcard-Lesegeräten ausgestattet sind, den örtlichen Pendlern dabei helfen, den „letzten Kilometer“ ihrer Fahrt innerhalb der Stadt zu bewältigen.

Über den Gipfel

Der US-China Climate-Smart/Low-Carbon Cities Summit wird gemeinsam von den Vereinigten Staaten und China organisiert und zielt darauf ab, die Umsetzung der gemeinsamen Ankündigung der USA und Chinas zum Klimawandel von Präsident Obama und Präsident Xi aus dem Jahr 2014 zu fördern. Der Gipfel wird die Führungsrolle der Stadt- und Kommunalpolitiker beim Klimawandel ausbauen und vertiefen und sich mit wichtigen Themen der kohlenstoffarmen Entwicklung wie Kohlenstoffhandel, Verbesserung der Luftqualität, nicht motorisiertem Transport, grüner Finanzierung und technologischer Innovation befassen.In diesem Jahr kamen Bürgermeister chinesischer und amerikanischer Städte, darunter Boston, Wuhan und Shenzhen, zusammen, um Ideen und bewährte Verfahren zur Bekämpfung des Klimawandels auszutauschen.

Das Obige stammt ursprünglich von http://www.shanghaidaily.com/district/changning/District-works-toward-building-lowcarbon-future/shdaily.shtml


LATEST NEWS & ARTICLES

RELATED HEAT PUMP ARTICLES

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-18933985692
WhatsApp: 0086-18933985692