Home / Heat Pump Blog / Branchenblog / Der richtige Weg zur Installation von Luftwärmepumpen für Schwimmbäder

Der richtige Weg zur Installation von Luftwärmepumpen für Schwimmbäder

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2019-12-19      Herkunft:Powered

Angesichts der aktuellen Entwicklungen in der Energieversorgung und steigender Umweltschutzanforderungen sind die Menschen ständig auf der Suche nach neuen Energieprodukten, die sowohl energiesparend als auch umweltfreundlich sind.Daher sind Luftwärmepumpen (ASHP) weltweit vorherrschend.Diese Art erneuerbarer Geräte kann die Energie in der Luft nutzen, um den Heizeffekt zu erzielen, ohne dass Schadstoffe freigesetzt werden, sodass keine Sekundärverschmutzung entsteht.Im Allgemeinen wird die ASHP-Einheit an einem offenen Ort installiert.Wenn der Einbauort nicht gut belüftet ist, beeinträchtigt dies den Betriebseffekt.Daher werden in diesem Artikel die richtigen Installationsmethoden für die Luftwärmepumpe für Schwimmbäder erläutert.


Installieren Sie eine Poolwärmepumpe


Der normale Betrieb von ASHP muss die folgenden drei Faktoren erfüllen: gleichmäßige Frischluft, entsprechende Stromversorgung, angemessener Wasserfluss usw. Das Gerät muss an einem Ort im Freien mit guter Belüftung und einfacher Wartung installiert werden und darf nicht in einer Umgebung installiert werden Enger Raum mit schlechter Luft.Gleichzeitig muss das Gerät in einem gewissen Abstand zur Umgebung gehalten werden, um sicherzustellen, dass die Luft nicht blockiert wird.Außerdem sollten die Kleinteile nicht an der Stelle gestapelt werden, an der die Luft in das Gerät ein- und austritt, um eine Verringerung der Heizleistung zu vermeiden.Der Installationsstandard ist wie folgt:


Installationsumgebung

1. Im Allgemeinen kann ASHP auf dem Dach oder dem Boden neben dem Gebäude, in dem die Ausrüstung verwendet wird, platziert werden und sollte weit entfernt von Orten mit relativ dichtem Personenstrom angebracht werden, um den Einfluss von Luft zu verhindern Strömung und Lärm in der Umgebung während des Betriebs des Geräts.


2. Wenn das Gerät über einen seitlichen Lufteinlass verfügt, darf der Abstand zwischen der Lufteinlassoberfläche und der Wand nicht weniger als 1 m betragen.Wenn zwei Einheiten einander gegenüber aufgestellt werden, darf der Abstand nicht weniger als 1,5 m betragen.


3. Wenn das Gerät über eine Top-Auslassstruktur verfügt, sollte der offene Raum über dem Auslass nicht weniger als 2 m betragen.


4. Nur eine Seite der Trennwand um das Gerät herum darf höher als die Gerätehöhe sein.


5. Die Fundamenthöhe des Geräts darf nicht weniger als 300 mm betragen und sollte größer als die örtliche Schneedicke sein.


6. Das Gerät muss mit Maßnahmen ausgestattet sein, um eine große Menge des vom Gerät erzeugten Kondensats zu beseitigen.


Anforderungen an das Wassersystem

1. Installieren Sie die Luftwärmepumpen-Schwimmbadeinheit hinter allen Filtergeräten und Schwimmbadpumpen sowie vor Chlorgeneratoren, Ozongeneratoren und chemischer Desinfektion.PVC-Rohre können direkt als Wassereinlass- und -auslassrohre verwendet werden.


2. Im Allgemeinen sollte die ASHP-Einheit nicht weiter als 7,5 m vom Pool entfernt installiert werden.Und wenn die Wasserleitung des Schwimmbeckens zu lang ist, wird empfohlen, ein 10 mm dickes Isolierrohr zu verwenden, um eine unzureichende Wärmeproduktion aufgrund eines übermäßigen Wärmeverlusts des Geräts zu vermeiden.


3. Das Design des Wassersystems muss mit einer losen Verbindung oder einem Flansch am Wassereinlass und -auslass der Wärmepumpe ausgestattet sein, um das Wasser im Winter abzulassen, was auch als Kontrollpunkt bei der Wartung verwendet werden kann.

5. Das Wassersystem muss mit Wasserpumpen mit geeignetem Wasserdurchfluss und Wasserhub ausgestattet sein, um sicherzustellen, dass der Wasserdurchfluss den Anforderungen des Geräts entspricht.


6. Die Wasserseite des Wärmetauschers ist für einen Wasserdruck von 0,4 MPa ausgelegt.Um Schäden am Wärmetauscher zu vermeiden, ist ein Überdruck nicht zulässig.


7. Während des Betriebs der Wärmepumpe wird die Lufttemperatur um ca. 5℃ gesenkt.An den Lamellen des Verdampfers entsteht Kondenswasser, das auf das Chassis fällt und über den am Chassis angebrachten Kunststoff-Ablaufstutzen abgeleitet wird.Dies ist ein normales Phänomen (Kondenswasser kann leicht mit Wasserlecks im Wassersystem der Wärmepumpe verwechselt werden).Bei der Installation müssen Entwässerungsrohre installiert werden, um das Kondenswasser rechtzeitig abzuführen.


8. Schließen Sie die fließende Wasserleitung oder andere Wasserleitungen nicht an die Zirkulationsleitung an.Dadurch soll eine Beschädigung der Zirkulationsleitung und der Wärmepumpeneinheit vermieden werden.


9. Der Wassertank des Warmwasserheizsystems muss eine gute Wärmespeicherleistung aufweisen.Bitte installieren Sie den Wassertank nicht an Orten mit korrosiver Gasverschmutzung.


Elektrische Verbindung

1. Die Steckdose muss zuverlässig geerdet sein und die Kapazität der Steckdose sollte dem aktuellen Strombedarf des Geräts entsprechen.


2. Es dürfen keine anderen elektrischen Geräte in der Nähe der Steckdose des Geräts platziert werden, um ein Auslösen des Steckers und einen Auslaufschutz zu vermeiden.


3. Installieren Sie die Sonde des Wassertemperatursensors im Sondenrohr in der Mitte des Wassertanks und befestigen Sie sie.


LATEST NEWS & ARTICLES

RELATED HEAT PUMP ARTICLES

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-18933985692
WhatsApp: 0086-18933985692