Home / Heat Pump Blog / Branchenblog / Installationsanleitung für Warmwasserbereiter mit Luftwärmepumpe

Installationsanleitung für Warmwasserbereiter mit Luftwärmepumpe

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-04-13      Herkunft:Powered

Gaswarmwasserbereiter bergen versteckte Gefahren, die viele Familien davon abhalten, sich dafür zu entscheiden.Nun die Entstehung von Warmwasserbereiter mit Luftwärmepumpe überwindet die Sorgen der Verbraucher, macht es für Verbraucher einfach und praktisch und spart Strom- und Gaskosten.Man kann also sagen, dass der Einsatz einer Luftwärmepumpe so ist, als würde man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.Wie installiert man dann einen Warmwasserbereiter mit Luftwärmepumpe?Wir sind hier, um die Installationsanleitung Schritt für Schritt zu erklären.

Projekt für Warmwasserbereiter mit Luftwärmepumpe aus Edelstahl

SPRSUN Warmwasserbereiterprojekt mit Luftwärmepumpe aus Edelstahl


Installieren Sie die Wärmepumpeneinheit

  1. Die Luftwärmepumpeneinheit (ASHP) kann an der Außenwand, dem Dach, dem Balkon oder dem Boden installiert werden;

  2. Platzieren Sie zuerst das Montagegestell so, dass es auf die Wand zielt, markieren Sie dann mit dem Ölstift die Bohrposition, bohren Sie entsprechend den Markierungen Löcher in die Wand, installieren Sie die Dehnschrauben, um das zusammengebaute Rack zu sichern, und befestigen Sie es fest mit Muttern.

  3. Anschließend befestigen Sie das Gerät mit Schrauben und Muttern am Rack.

  4. Bei einer Außenaufstellung kann zusätzlich ein Vordach für die Wärmepumpeneinheit angebracht werden, das diese nicht nur vor Regen, sondern auch vor Sonneneinstrahlung schützt.

Installieren Sie den Warmwasserspeicher

  1. Außer im Innenbereich kann der Wasserspeicher mit der Wärmepumpeneinheit auch im Freien installiert werden, beispielsweise auf dem Balkon, dem Dach und dem Boden.

  2. Ventile werden in der Nähe des Leitungswassertanks und an der Verbindungsstelle der Wasserleitung und der Warmwasserleitung angebracht;

  3. Am Wassereinlass muss ein Einweg-Sicherheitsventil installiert werden.Wenn Wasser am Druckentlastungsanschluss des Einweg-Sicherheitsventils tropft, handelt es sich um ein Druckentlastungsphänomen, das eine schützende Funktion hat.Schließen Sie es einfach an einen Ablaufschlauch an.

Anschlussarten für Wasserleitungen

  1. Verwenden Sie ein PP-R-Rohr, um die Auslassverbindung mit dem Wasserspeichertank zu verbinden und dichten Sie es mit PTFE-Band ab;

  2. Ein Ende des Rückschlagventils ist mit der Leitungswasserleitung verbunden und das andere Ende ist mit der Wassereinlassleitung des Wasserspeichertanks verbunden;

  3. Füllen Sie Wasser ein: Öffnen Sie das Leitungswassereinlassventil und drehen Sie den Wasserhahn der Warmwasserleitung auf.Füllen Sie Wasser ein, bis der Auslasshahn überläuft, und schließen Sie den Auslasshahn.Implementieren Sie die Erkennung von Wasserspeicherlecks, um sicherzustellen, dass kein Wasser austritt.

Heizungsrohranschluss

  1. Bohren Sie ein Rohrloch mit 70 mm Durchmesser in die Wand zwischen dem Wasserspeicher und der Luftwärmepumpeneinheit. Das Loch sollte leicht nach außen geneigt sein.Wickeln Sie die Verbindungsrohre und eine bestimmte Länge des Kabels mit Kunststoffband um, führen Sie sie durch das gebohrte Rohrloch und decken Sie beide Seiten mit der Wandrohrummantelung ab.

  2. Nehmen Sie die Kopfkappe der feinen und groben Verbindungsrohre des Wassertanks ab, schrauben Sie die Rohre jeweils an die Verbindungsstellen des Wassertanks und ziehen Sie sie mit einem Schraubenschlüssel fest.

  3. Schrauben Sie die Kopfkappe der groben und feinen Verbindungsrohre des Hochdruckventils und des Niederdruckventils des Geräts ab und schrauben Sie das andere Ende der Rohre an den Arbeitsmediumeinlass des Wassertanks.Ziehen Sie den Arbeitsmediumeinlass der Rohre mit einem Schraubenschlüssel fest.Bitte beachten Sie: Das Grobrohr verbindet das Dreiwegeventil und die obere Verbindung des Wassertanks.

Elektrische Verbindung

  1. Stellen Sie sicher, dass alle Steckdosen zuverlässig geerdet sind;

  2. Je nach Strom- und Leistungsbedarf verschiedener Wärmepumpentypen sind Steckdosen mit entsprechender Spannung auszuwählen;

  3. Die Stromversorgungsleitung muss mit einem vollstufigen Leckageschutz mit entsprechender Spezifikation ausgestattet sein (1,5-2-fache des Nennstroms);

  4. Platzieren Sie keine anderen elektrischen Geräte in der Nähe der Steckdose des Geräts, um ein Auslösen des Leckschutzsteckers zu vermeiden.

  5. Installieren und befestigen Sie den Wassertemperatursensor im Sensorrohr in der Mitte des Wassertanks.

Pipeline-Entladung

  1. Entfernen Sie die Kappe vom Regulierungsanschluss des Niederdruckventils und des Hochdruckventils;

  2. Verbinden Sie den Vakuumpumpenanschluss mit dem Fluorinjektionsanschluss.

  3. Stellen Sie sicher, dass der Vakuumgrad geeignet ist und die Evakuierungszeit nicht weniger als 20 Minuten beträgt.Wenn sich die Evakuierung nicht ändert, kann R22-Kältemittel zur externen Evakuierung und Leckageerkennung verwendet werden, und der Gasdruck des restlichen Kältemittels nach der Entladung darf 0,005 MPa nicht überschreiten;

  4. Leckageerkennung: Verwenden Sie Seifenwasser, um zu prüfen, ob an der Verbindung jedes Rohrs und der Kappenmündung Undichtigkeiten vorliegen.Wenn dies der Fall ist, ziehen Sie es mit einem Schraubenschlüssel fest, bis keine Leckage mehr auftritt.Es ist keine Leckage zulässig.

Testlauf

  1. Verbinden Sie die Kaltwasserleitung mit dem Wassereinlass an der Position des Sicherheitsventils (die Kaltwasserleitungsverbindung sollte mit einem Wartungsventil ausgestattet sein);

  2. Der wichtigste Teil ist das Befüllen des Wassertanks mit Wasser (das Befüllen muss vor dem Anschluss der Warmwasserleitung abgeschlossen sein).Nachdem das Wasser aus dem Warmwasserauslass herausfließt (was anzeigt, dass der Wassertank mit Wasser gefüllt wurde), schließen Sie das Ventil und stoppen Sie den Füllvorgang;

  3. Schließen Sie die Warmwasserleitung an und öffnen Sie das Wassereinlassventil.

  4. Schließen Sie den Strom an, um den Vorgang zu starten.

  5. Überprüfen Sie die Wasserleitungen und Elektrokabel, achten Sie auf das Geräusch, überprüfen Sie die Lüfter und beobachten Sie das Armaturenbrett.Wenn nach 10 Minuten Betrieb alles in gutem Zustand ist, ist der Testlauf abgeschlossen.


LATEST NEWS & ARTICLES

RELATED HEAT PUMP ARTICLES

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-18933985692
WhatsApp: 0086-18933985692