Home / Heat Pump Blog / Branchenblog / Wie wählt man einen Warmwasserbereiter mit Luftwärmepumpe aus?

Wie wählt man einen Warmwasserbereiter mit Luftwärmepumpe aus?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-03-25      Herkunft:Powered

Warmwasserbereiter mit Luftwärmepumpe sind eine Art energiesparende und umweltfreundliche Warmwasserbereitungsanlage, die Heizkessel ohne Ressourceneinschränkung ersetzen kann.Sie verwenden umweltfreundliches Kältemittel, um die Wärme in der Luft zu absorbieren.Durch den Betrieb des Kompressors kann eine Luftwärmepumpe mehr als 50 % Warmwasser erzeugen mit einem jährlichen COP-Wert über 3,0.

Luftwärmepumpen (ASHP) eignen sich für Hallenbäder, Hotels, Villen, Friseursalons, Fußbäder, Fabriken, Bauernhöfe usw. Die Geräte können bei der Warmwasserbereitung eingesetzt und auch an Orten installiert werden, an denen … Die Kühlleistung wird benötigt, ist aber nicht so hoch erforderlich.

Wie wählt man einen Warmwasserbereiter mit Luftwärmepumpe aus?Was ist beim Kauf einer Luft-Wasser-Wärmepumpe zu beachten?


40 kW Luft-Warmwasser-Wärmepumpe

Service-Unterstützung

Es besteht keine Notwendigkeit, die teuerste Wärmepumpe zu kaufen.Wählen Sie einfach eine Herstellermarke mit superlanger Garantie, lebenslanger Wartung und einer Reihe von Kundendiensten!

Konstante Temperatur

Die Konstanttemperaturfunktion sorgt dafür, dass das Wasser beim Baden nicht überhitzt wird, wodurch auch Verbrühungen vermieden werden.Derzeit liegt die sichere Wassertemperatur von Warmwasserbereitern in Hotels bei etwa 55 °C.Die Wassertemperatur zum Baden liegt im Allgemeinen zwischen 30 und 40 °C.

Wärmedämmung

Wenn ein Warmwasserbereiter keine gute Wärmespeicherfunktion hat, ist er kein idealer Warmwasserbereiter.Wenn die Umgebungstemperatur 15-20 beträgt und die Temperatur des Wassers im Wassertank beträgt 55–60 °C, der Temperaturabfall innerhalb von 24 Stunden sollte 4 nicht überschreiten.Daher ist es sehr wichtig, einen Hochleistungs-Warmwasserbereiter zu wählen, der viel Stromkosten spart.

Wassertankvolumen

Um das richtige Wassertankvolumen auszuwählen, müssen Sie hauptsächlich die Haushaltsbevölkerung und den Warmwasserverbrauch berücksichtigen.Im Allgemeinen verbraucht jede Person 50–60 l Wasser pro Tag.Wenn die Familie beispielsweise aus 5 Personen besteht, können wir einen Wassertank mit 250 l oder 300 l wählen.Kunden können entsprechend ihrer tatsächlichen Situation einen größeren Wassertank auswählen.

Bequeme Wartung

Beim Kauf eines Warmwasserbereiters sollten wir darüber nachdenken, ob er in Zukunft wartungsfreundlich ist.Im Allgemeinen bevorzugen Menschen All-in-One-Wärmepumpen.Aus professioneller Sicht ist eine All-in-One-Wärmepumpe jedoch problematischer als eine Monoblock-Wärmepumpe, wenn sie gewartet werden muss.Wartung ist etwas, mit dem sich Kunden in Zukunft auseinandersetzen müssen.

Wenn der Ort, an dem der Warmwasserbereiter in Ihrem Haus installiert wird, nicht sehr klein ist, wird daher empfohlen, die Luft-Wasser-Wärmepumpe vom Monoblock-Typ zu wählen.Der sogenannte Monoblock-Typ umfasst eine Wärmepumpeneinheit und einen Wassertank, die getrennt sind.Im Gegensatz dazu befinden sich bei einer All-in-One-Wärmepumpe der Wassertank und die Wärmepumpeneinheit im selben Metalltank.

Leistungskoeffizient

Der COP einer Luft-Wasser-Wärmepumpe stellt die von der Anlage erzeugte Wärmeenergie dividiert durch den Stromverbrauch dar.Der COP-Wert gibt direkt die Heizeffizienz einer Wärmepumpe an, und je effizienter das Gerät ist, desto mehr Strom wird eingespart.Daher ist der COP ein wichtiger Parameter zur Messung der Heizleistung von ASHP.

Heizleistung

Für normale Familien sollten Wärmepumpen mit 3,5 kW bis 7 kW in der Lage sein, den Bedarf zu decken.Wenn es sich um eine große Familie oder eine gewerbliche Nutzung handelt, können Sie über die Wahl eines Geräts mit höherer Heizleistung nachdenken.

Angenommen, 1000L von 20 Kaltes Wasser muss auf 55 °C erhitzt werden jeden Tag, dann ist die Wärmebelastung = 1*1000*(55-20) = 35000Kcal;1 kW.H = 860Kcal, dann ist die Wärmelast = 35000/860 = 41KW.H. Wenn die Heizzeit 5,5 Stunden pro Tag beträgt, kann die Heizleistung des erforderlichen Wärmepumpenmodells berechnet werden: 41/5,5 = 7 kW.

Zusätzliche Kauftipps

  1. Prüfung des Aussehens: Die Farbe auf der Außenfläche sollte gleichmäßig und hell sein und darf keine Abfälle, Dellen, starke Kratzer, Extrusionsspuren usw. aufweisen.Die Schale sollte besser aus rostfreiem Stahl bestehen.

  2. Vermeiden Sie strikt gefälschte und minderwertige Produkte.Im Allgemeinen ist es am besten, sich für den Kauf einer Wärmepumpe an einen führenden Hersteller oder einen vom Hersteller autorisierten Händler/Wiederverkäufer zu wenden.

  3. Stellen Sie sicher, dass eine vollständige Zubehörliste vorhanden ist.

  4. Überprüfen Sie den Netzstecker: Die Verkabelung sollte fest sein und der Draht sollte dick und hart sein.Wenn es zu klein ist, erwärmt es sich kurz nach der Stromzufuhr und verursacht nach längerem Betrieb durch Überhitzung sogar einen Brand.

  5. Prüfung und Inspektion: Überprüfen Sie zunächst, ob die Kontrollleuchte leuchtet und ob die Maschine humanisiert ist, ohne dass Personen sie häufig ein- und ausschalten müssen.Überprüfen Sie, ob eine Überhitzungsschutzfunktion vorhanden ist und ob das Abtauen ordnungsgemäß funktioniert.


LATEST NEWS & ARTICLES

RELATED HEAT PUMP ARTICLES

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-18933985692
WhatsApp: 0086-18933985692