Home / Heat Pump Blog / Branchenblog / Sind Luftwärmepumpen für Schwimmbäder laut?

Sind Luftwärmepumpen für Schwimmbäder laut?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-10-28      Herkunft:Powered

Geräusche drin Luftquellen-Schwimmbadwärmepumpen werden in dBA bei 1 m gemessen, was dem Geräuschpegel in freier Luft in einem Meter Abstand von der Poolwärmepumpe entspricht.Mit jeder Verlängerung um einen Meter sinkt der dB-Pegel um fast 6 Dezibel.Wenn sich Ihre Luft-Pool-Wärmepumpe also 8 Meter von Ihrem Standpunkt entfernt befindet, verringert sich der Lärm bei 75 dBA um 57 dB.


Während eine Luft-Pool-Wärmepumpe ziemlich leise oder zu laut sein kann, hängt dies von der Größe der Maschine selbst sowie den verwendeten Kompressoren und Ventilatoren ab.Beispielsweise ist eine Wärmepumpe mit einem Sanyo-Kompressor leiser als die auf Copeland betriebene Wärmepumpe.Darüber hinaus garantieren Radialventilatoren im Vergleich zu Propellermodellen eine geringere Geräuschentwicklung.


Andererseits liegt der dB-Wert einer kleinen Luft-Schwimmbad-Wärmepumpe zwischen 60 und 70, während eine größere einen dBA-Wert von 70 aufweist. In der Praxis brummt ein Standardkühlschrank mit 45 dBA, während eine Klimaanlage etwa 60 dBA erzeugt dBA.


Der Lärm wird erst dann zerstörerisch, wenn er mit 70 dB läuft.Wenn man bedenkt, dass Luft-Schwimmbad-Wärmepumpen bei etwa 40–65 Dezibel in 1 m Entfernung laufen, sollten sie ziemlich laut sein.Wenn es jedoch zu kalt ist, steigt die Temperatur auf bis zu 80 Grad Celsius.Geräuschschwankungen hängen auch vom Hersteller ab.Beispielsweise ist eine Luft-Schwimmbadwärmepumpe mit großen Ventilatoren besonders laut.Außerdem müssen Sie beim Anfahren mit einer lauten Umgebung rechnen, und es kommt auch auf Schallschutzwände an.Mal sehen.


Sind-Luft-Schwimmbad-Wärmepumpen-laut


Was verursacht Störungen bei Luftwärmepumpen für Schwimmbäder?

Im Betrieb nutzen Luft-Pool-Wärmepumpen vier Hauptkomponenten: Kompressoren, Kältemittel, Verdampfer und Druckventil.Der Lüfter und der Kompressor verursachen jedoch die meisten Geräusche.Das Geräusch des Lüfters hängt vom Modell und der Geschwindigkeit, der Luftzirkulation und dem Druckfluss ab.


Auch hier ist der Luftstrom vom Wärmetauscher abhängig und erzeugt bei seinem Durchgang aerodynamische Geräusche.Die Intensität des Geräusches schwankt je nach Aufbau des Wärmetauschers und der Luftgeschwindigkeit.Der Druckfluss beeinflusst auch den Lärm, da ein Druckanstieg den Lärm reduziert.


Andererseits können Geräusche auch durch Wärmeveränderungen in der den Kühlschrank umgebenden Umgebungsluft und der durch den Kühlkreislauf zirkulierenden Luft entstehen.Dadurch kondensiert die Flüssigkeit in der Luft und gefriert im Wärmetauscher.Damit die Wärmepumpe ordnungsgemäß funktioniert, müssen ihre Kompressoren für kurze Zeit rückwärts laufen, um eventuell abgelagerten Frost zu entfernen.Auch hier kann es zu störenden Geräuschen kommen, die sich mit dem Lüftergeräusch vermischen können.


Leises Surren und Brummen

Eine Luftwärmepumpe für Schwimmbäder macht im Betrieb normalerweise mäßige Brumm- oder Surrgeräusche.Jede Einheit arbeitet mit einer unterschiedlichen Lautstärke.Die Schaltkreise und Magnetventile der Luft-Pool-Wärmepumpe erzeugen leichte Geräusche, wenn Strom durchfließt.Das Geräusch ist überhaupt nicht störend, aber Sie sollten entsprechend reagieren, wenn es anders wird.


Geräusche vom Booten

Es ist etwas schwierig, den Überblick zu behalten, wann Ihre Wärmepumpe ein- oder ausgeschaltet wird.Und das ist auf den Ort zurückzuführen, an dem es installiert ist.Ein erfahrener Auftragnehmer sollte die Wärmepumpe an einem Ort installieren, an dem sie beim Ein- und Ausschalten keine nennenswerten Geräusche verursacht.Jedes Mal, wenn eine Kompressoreinheit ein- und ausgeschaltet wird, erzeugen sie lautere Geräusche, die einige Minuten anhalten.


Reduzierung von Geräuschen in Luft-Schwimmbad-Wärmepumpen

Derzeit verwenden die meisten Marken Invertertechnologie, um die Drehzahl eines Lüfters und des Kompressors zu reduzieren.Der größte Nachteil besteht darin, dass es die Leistung der Wärmepumpe beeinträchtigt.Wenn Sie möchten, dass die Leistung unverändert bleibt, können Sie die Geräuschentwicklung mit einem Geräuschreduzierungsset beheben.Es kommt mit


Vibrationspads - Diese Pads reduzieren Vibrationen, die auf die Bodenoberfläche übertragen werden

Schalldämpfendes Kissen - Durch die Verwendung eines schalldämpfenden Kissens in der Wärmepumpe werden Vibrationsgeräusche minimiert, die durch Kompressoren oder Lüftermotoren verursacht werden.Einige Marken bieten auch Jacken zur Schalldämmung an.

Lüftermodifikation - Propellerventilatoren erzeugen viel Lärm, wenn sie in die Luft fliegen.Sollten die Geräusche unerträglich werden, sollten Sie ihn durch einen hocheffizienten Radialventilator ersetzen lassen.Anstatt die Luft zu zerhacken, senkt das Brummen eines Radialventilators den Geräuschpegel, ohne die Funktionalität zu beeinträchtigen.

Schallabsorptionsbox - Hierbei handelt es sich um einen Metallkasten, der von schalldämmendem Schaumstoff umgeben ist und den Luftstrom erheblich brechen und zerstreuen soll.

Durch die Verwendung der oben genannten Materialien kann die Geräuschentwicklung um fast 17 dBa reduziert werden.Und Sie können trotzdem Folgendes beachten, um die Geräusche der Wärmepumpe vollständig zu reduzieren.

Installieren Sie die Wärmepumpe nicht an sensiblen Orten.


Beachten Sie, dass der dB-Bereich abnimmt, wenn Sie einen empfindlichen Bereich verlassen.Da Luft Schall überträgt und der Ventilator das lauteste Bauteil einer Wärmepumpe ist, wird der Lärm umgeleitet, indem der Ventilator von der empfindlichen Stelle weggewinkelt wird.Während Bäume und Sträucher Geräusche in ihren Ästen brechen und verbreiten, reflektieren Wände den Lärm zusätzlich und verstärken die Lautstärke.

Wenn Sie jedoch an die Wand gedrückt werden, können Sie Schallschutzwände oder -barrieren verwenden, um den Luftstrom zu blockieren und den Geräuschpegel zu senken.Sie ähneln Designs, die man an Seitenwänden von Autobahnen sieht und die als Schallschutzwände zur Trennung von Verkehrslärm dienen.


Letzter Schuss

Bei der Beantwortung der Frage „Sind Pool-Wärmepumpen laut?“ müssen wir die Größe, den Standort der Installation, die Installation einer Schallschutzwand und die Verwendung von schalldämmendem Material berücksichtigen.


Dennoch sind ihre Geräuschpegel mit ca. 10 Metern oder mehr in der Regel geringer als die von Klimaanlagen.Mit Aufmerksamkeit und Planung können Sie außerdem vermeiden, dass die Umgebung laut wird.Man muss aufpassen, wenn die Geräusche störend werden, und sie mit lärmdämpfenden Materialien abfedern.Installieren Sie Ihre Wärmepumpe vor allem an weniger sensiblen Stellen und schon kann es losgehen.


Auch von Interesse:




LATEST NEWS & ARTICLES

RELATED HEAT PUMP ARTICLES

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-18933985692
WhatsApp: 0086-18933985692