Home / Heat Pump Blog / Branchenblog / Weltweiter Wärmepumpenmarkt soll bis 2032 um das Zweifache wachsen

Weltweiter Wärmepumpenmarkt soll bis 2032 um das Zweifache wachsen

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-08-26      Herkunft:Powered

Wärmepumpen sind eine effiziente und umweltfreundliche Möglichkeit, Gebäude zu heizen und zu kühlen.Im Jahr 2021 erreichte der globale Wärmepumpenmarkt einen Wert von 1,4 Milliarden US-Dollar.In diesem Jahr (2022) wird der Markt laut einer von FACT.MR veröffentlichten Marktforschung auf 1,6 Milliarden US-Dollar geschätzt.

In der oben erwähnten Studie wird erwartet, dass der globale Wärmepumpenmarkt bis 2032 auf das Doppelte seiner Größe wachsen wird. Daher wird eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 6,8 % erwartet, was dazu führt, dass der Weltmarkt auf 3,08 Milliarden US-Dollar ansteigt.

Angesichts der Tatsache, dass der Markt von 2017 bis 2021 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 2,0 % aufwies, sind Experten zu dem Schluss gekommen, dass der Wärmepumpenmarkt ein schnelles Wachstum verzeichnet hat (und noch erleben wird).Was sind also die Faktoren, die diese Branche ankurbeln?


Faktoren, die die globale Expansion des Wärmepumpenmarktes vorantreiben


1. Schnelle Urbanisierung und Bau


Ein Anstieg der Bauinvestitionen hat den Weg für neues Wachstum in verschiedenen Märkten geebnet.Dazu gehört der globale Wärmepumpenmarkt.Urbanisierung, demografischer Wandel und Industrialisierung treiben die Entwicklung des Wärmepumpenmarktes voran.

Mit dem Wachstum des Gewerbe- und Wohnbausektors wächst auch die Nachfrage nach Wärmepumpen.


2. Nachfrage nach energieeffizienten Heiz-/Kühlsystemen


Aufgrund der globalen Erwärmung und der raschen Veränderungen der globalen klimatischen Bedingungen sind viele Branchen auf die Verwendung umweltfreundlicher Rohstoffe und Ressourcen umgestiegen.Solche Veränderungen haben zu einem Bedarf an energieeffizienten und umweltfreundlichen Heiz- und Kühlsystemen geführt.

Es ist zu erwarten, dass der Markt für Wärmepumpen wächst, da Verbraucher und Auftragnehmer nun zu biobasierten und kohlenstofffreien Quellen tendieren.


3. Regierungsrichtlinien


Viele Regierungen, z. B. die USA, Deutschland, Großbritannien und Frankreich (um nur einige zu nennen), setzen Maßnahmen um, die darauf abzielen, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.Wärmepumpen sind einer der Trends, die den Verbrauch fossiler Brennstoffe reduzieren.

Das Bedürfnis der Verbraucher nach „grüner Technologie“ ergänzt die meisten staatlichen Initiativen zur Sensibilisierung.Zusammengenommen treiben diese beiden Faktoren die hohe weltweite Nachfrage nach Wärmepumpen an.


Marktwettbewerb


Viele Wärmepumpen-Dienstleister entwickeln neue, beeindruckende Strategien entsprechend den Anforderungen von Verbrauchern und Behörden.Die Unternehmen arbeiten nun mit Regierungsbehörden oder NGOs zusammen, um neue, innovative und energieeffizientere Wärmepumpen zu entwickeln.

Folglich geben viele Start-ups ihr Bestes in den Bereichen Marketing, Forschung, Partnerschaften und Akquisitionen, um ihre Kundenbasis zu vergrößern.Zum Beispiel kündigte SPRSUN eine neue Zeile an Wärmepumpen ideal für kaltes Klima – Die R32 Kaltklima-Wärmepumpen mit Vollinverter.

Die selbst entwickelten Pumpen sorgen nicht nur für Komfort bei den Bewohnern, sondern versorgen zusätzlich zum Kühlen und Heizen auch mit Warmwasser.


Marktstudie (Zusammenfassung)


Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Erkenntnisse zum erwarteten Wachstum des globalen Wärmepumpenmarktes.

  • Es wird erwartet, dass der Markt seinen Wert bis 2032 verdoppelt

  • Durch die Anwendung werden Wohnsektoren im Vergleich zu anderen das maximale Wachstum verzeichnen

  • Das Marktwachstum wird durch die Integration des Internets der Dinge verursacht

  • Urbanisierung, klimatische Veränderungen, Regierungspolitik und Verbraucherbedürfnisse haben das schnelle Wachstum des Marktes verursacht

  • Nach den USA sind auch Regierungen im asiatisch-pazifischen Raum und in Nordamerika opportunistische Märkte


Arten von Wärmepumpen


Die meisten Wärmepumpen sind reversibel.Daher können sie das Gebäude heizen oder kühlen.Beim Heizen des Gebäudes nehmen die Rohre Wärme aus der Außenumgebung auf und verteilen sie in den Räumen.Beim Kühlen nehmen die Rohre Wärme aus dem Gebäude auf und geben diese nach außen ab.

Es gibt vier Hauptkategorien von Wärmepumpen;Luft, Wasser, Geothermie und Hybrid.


1. Wasserwärmepumpen


Wasserwärmepumpen nutzen Gewässer zum Wärmeaustausch.Wenn die Wärmepumpen in der Nähe von Gewässern stehen, sind Unterwasserpumpen die bessere Wahl.

Um das Gebäude/Bauwerk zu heizen, nehmen die Pumpen die im Wasser enthaltene Wärme auf und nutzen diese als Medium zur Beheizung der Anlage.Andernfalls nehmen die Pumpen die Wärme im Gebäude auf und geben sie zur Kühlung an das Medium Wasser ab.

Einige Wasserwärmepumpen sind so konzipiert, dass sie das Medium Wasser als Kältemittel nutzen.In solchen Fällen wird das Wasser in der Pumpe erwärmt oder gekühlt, bis es die Temperatur von frei fließendem Wasser erreicht.

Bei heißem Wetter kühlt das kalte Wasser im Wesentlichen das Gebäude.In kalten Jahreszeiten gibt das Wasser die Wärme an die kältere Innenumgebung ab.Solche Arten von Wasserwärmepumpen eignen sich am besten für Gebiete mit extremem Klima.

Unterwasserpumpen sind kostengünstig, die Installation erfordert jedoch höhere Vorabkosten.


2. Luftwärmepumpen

Luftwärmepumpen Arbeit, indem es Wärme von außen in das Innere der Struktur überträgt.Es gibt drei Haupttypen von Luft-Luft-Wärmepumpen: solche mit Dampf und solche mit Heizkörpern.

Dampfkompressions-Luftwärmepumpen funktionieren wie Klimaanlagen oder Kühlschränke, während die anderen Warmwasser (Heizkörper) verwenden.Beide Systeme sind im Vergleich zu anderen Arten von Wärmepumpen effektiv.Außerdem ist die Installation kostengünstiger, da die Geräte im Freien aufgestellt werden.


Luftwärmepumpe


Allerdings eignen sich diese Wärmepumpen nur für Gebiete mit gemäßigtem Klima.Sie verfügen nicht über die Technik, um die Anlagen bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu heizen.Der Grund dafür ist, dass im Winter die Heizleistung dieser Pumpen unter ein erträgliches Maß sinkt.

Dennoch können Luftwärmepumpen fast zwei Jahrzehnte (oder länger) halten und somit Kosten sparen.Auf lange Sicht werden Sie Ihre Investition zurückerhalten.Es gibt zwei Arten von Luftwärmepumpen.


Kanallos (Mini-Split)


Mini-Split-Pumpen eignen sich für Anlagen, die kein Kanalsystem haben.Daher können die Pumpen nicht an die Kanäle angeschlossen werden (wie bei typischen Luftwärmepumpen).Solche Geräte werden in Gebäuden eingesetzt, in denen früher Warmwasserheizkörper als Heizsysteme verwendet wurden.

Kanallose Pumpen Verwenden Sie kleine Schlitze in den Wänden, die mit der Hauptaußenwärmepumpe verbunden sind.Die kanallosen Innensysteme werden normalerweise am Boden, an der Decke oder an den Wänden montiert, etwa 50 Fuß von der Zentraleinheit entfernt.Eine Außenwärmepumpe kann an vier interne kanallose Geräte angeschlossen werden.


Abgaspumpen


Diese Luftwärmepumpen nutzen erzeugte oder Gebäudeabgase, um ein Gebäude zu erwärmen/zu kühlen.Die Abgase sind wärmer als die Umgebung, daher wird die Luft durch Verdunstungs- und Kondensationsprozesse erwärmt und abgekühlt.Diese Pumpen erfordern einen einfachen Zugang zu einer gleichmäßigen Abluft.


3. Geothermie-Wärmepumpen


Auch genannt ErdwärmepumpenDiese Einheiten nutzen die Untergrundtemperaturen zum Heizen und Kühlen.Genau wie Unterwasserpumpen benötigen diese Geräte ein Kältemittel (Wasser) und ein unterirdisches Rohrnetz.Daher sind Verdunstungs- und Kondensationsprozesse nicht notwendig, um zu funktionieren.

10-25 kW Erdwärme-Wasserwärmepumpe mit hohem COP zum Heizen und Kühlen von Häusern

Die unterirdischen Rohre bilden einen Kanal, über den das Wasser Wärme aufnehmen oder abgeben kann, bis es die Temperatur des Bodens erreicht.Anschließend wird dieses Wasser über den Boden (zur Struktur) gepumpt, um das Gebäude zu kühlen bzw. zu heizen.

Diese Rohre werden in vertikalen, U-förmigen Schleifen gegraben.Wenn genügend Platz vorhanden ist, werden die Rohre horizontal gebohrt.Bei knappem Wasser verwenden Auftragnehmer ein anderes flüssiges Medium mit Umgebungstemperatureigenschaften.


4. Hybrid-Wärmepumpen


Schließlich werden Hybridwärmepumpen eingesetzt, um die Nachteile anderer Wärmepumpentypen zu beseitigen.Sie nutzen zusätzliche Energiequellen, um ihre Heiz- und Kühleigenschaften zu verbessern.

Luftwärmepumpen sind für eisiges Klima nicht geeignet, haben aber weitere Vorteile.Um dieses Problem zu lösen, haben Anbieter Hybridwärmepumpen entwickelt, um eine Gefrierstruktur effektiv zu erwärmen.

Zwei Beispiele für Hybridpumpen sind:

  • Solarbetrieben – sie nutzen Sonnenlicht oder Sonnenkollektoren als Stromquelle, um die Heiz-/Kühleinheit anzutreiben.

  • Gasbefeuert – sie verwenden Erdgas oder Ammoniakwasser, um mehr Wärme an das Innere der Anlage abzugeben.


Möchten Sie eine Wärmepumpe installieren?


Viele Menschen wechseln von herkömmlichen HVAC-Systemen zu effektiveren und umweltfreundlicheren Wärmepumpen.Um Ihnen die Recherche und den Kauf zu erleichtern, finden Sie im Folgenden einige Fragen, die Sie sich stellen sollten.


1. Wie hoch ist Ihr Budget?


Bei der Installation von Wärmepumpen fallen Vorabkosten und zukünftige Ausgaben an.Bei vielen Wärmepumpen sind die Anschaffungskosten höher als bei herkömmlichen Klimaanlagen, sie sind jedoch effizienter.Wenn Sie im Voraus weniger ausgeben, ist es im Allgemeinen wahrscheinlicher, dass Ihnen langfristig hohe Kosten entstehen.


2. Welche Art von Wärmepumpe wünschen Sie?


Da Sie nun bereits wissen, welche Arten von Wärmepumpen auf dem Markt erhältlich sind und welche Vor- und Nachteile sie haben, können Sie eine bessere Wahl treffen.Wenn Sie jedoch hin- und hergerissen sind, ziehen Sie in Betracht, einen Experten um weitere Hilfe zu bitten.


3. Welche Isolationseigenschaften hat die Pumpe?


Ein Haus mit ausreichender Isolierung speichert mehr Wärme, was im Winter praktisch ist.Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie prüfen, wie gut Ihr Dachboden, Ihre Wände, Ihre Decke und Ihr Boden isoliert sind.Durch diesen Schritt werden die Kosten für die Installation und den Betrieb der Wärmepumpe langfristig gesenkt.


4. Wie zuverlässig ist Ihr Anbieter?


Egal, ob Sie Inverterpumpen, Wärmepumpen für kaltes Klima oder Luft-/Geothermie-/Wasserquellenpumpen suchen, Ihr Anbieter sollte alles haben!


Wärmepumpen-Serviceanbieter in Ihrer Nähe


Denken Sie darüber nach, Ihr Wohn-, Industrie- oder Gewerbegebäude auf umweltfreundliche Heiz-/Kühlsysteme umzustellen?SPRSUN bietet selbst entwickelte Wärmepumpen mit zusätzlichen Funktionen und Vorteilen.SPRSUN-Experten sind immer bereit, Ihre Fragen zu beantworten. Kontaktiere uns heute für ein kostenloses Angebot und Installations-/Reparaturdienste für Wärmepumpen auch in Europa und Asien.

LATEST NEWS & ARTICLES

RELATED HEAT PUMP ARTICLES

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-18933985692
WhatsApp: 0086-18933985692