Home / Heat Pump Blog / Branchenblog / Wie funktioniert eine Poolwärmepumpe im Winter?

Wie funktioniert eine Poolwärmepumpe im Winter?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-09-26      Herkunft:Powered

Nichts ist vergleichbar mit dem Schwimmen in einem schönen warmen Pool, besonders wenn es draußen kalt ist.Wenn der Winter naht, sinken die Temperaturen, was es für Sie schwieriger macht, eine angenehme Schwimmstunde zu genießen.Aber Sie müssen die kühlen Temperaturen nicht überstehen, um schwimmen zu gehen, wenn Sie eine Pool-Wärmepumpe bekommen können.

Eine Poolwärmepumpe ist ein elektrisches Gerät, das das Wasser Ihres Pools auf die gewünschte Temperatur erwärmt.Wenn Sie diesen Artikel lesen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie eine Poolwärmepumpe funktioniert und ob sie eine gute Investition ist.Lesen Sie weiter, um die technische Analyse zur Funktionsweise von Poolwärmepumpen zu finden.


Wie-funktioniert-eine-Pool-Wärmepumpe-im-Winter


Nun, wie sieht es im Winter aus, wenn die Temperatur sinkt?Wie funktioniert die Wärmepumpe mit kalter Luft?Wärmepumpen können ihre Arbeit noch bei Temperaturen bis zu 50 Grad verrichten, und einige können sogar bei Temperaturen um die 25 Grad arbeiten.Diese Art von Pumpen werden reversible Wärmepumpen oder Eisbrecher genannt.

Eine Pool-Wärmepumpe funktioniert auf die gleiche Weise wie bei wärmeren Temperaturen, indem sie die verfügbare Wärme in der Luft durch die Verdampferschlange überträgt.Im Winter friert die Wärmepumpe ein, wenn die Temperaturen kühler sind, und es bildet sich in der Regel Kondenswasser an der Verdampferschlange.Normale Pool-Wärmepumpen schalten sich bei kühleren Temperaturen ab, um eine Beschädigung des Systemkreislaufs aufgrund der Vereisung zu vermeiden.

Reversible Wärmepumpen verfügen jedoch über eine Heißgas-Abtaueinheit, die einen umgekehrten Zyklus anwendet, um den Strom des gekühlten Gases durch das System umzukehren.Durch diesen Vorgang wird Eiskondensat auf den Verdampferschlangen abgetaut, sodass die Poolwärmepumpe ihre Aufgabe fortsetzen kann.Dies gilt jedoch nur für Eisbrecher/reversible Poolwärmepumpen.

Wie funktionieren die Filterpumpen?

Für den Betrieb einer Poolwärmepumpe ist eine stabile Wasserquelle erforderlich.Daher ist während des Erhitzungsprozesses ein Filter erforderlich.Die Filterpumpe startet den gesamten Heizvorgang, sobald sie Wasser zur Heizeinheit fördert.Wenn kühles Wasser durch die Wärmepumpe zu fließen beginnt, bewegt es sich mäßig zum Wärmetauscher, wo die eigentliche Erwärmung erfolgt.Wir werden diesen Punkt später fortsetzen;Zunächst sollten wir lernen, wie die Verdampferschlange der Umgebungsluft Wärme entzieht.


Wie gewinnen Wärmepumpen warme Luft?

Pool-Wärmepumpen gewinnen natürliche Wärme aus der Umgebungsluft oder der Umgebung und erwärmen damit das Wasser Ihres Pools.Sie tun dies, indem sie Elektrizität als Energiequelle nutzen, um einige eingebaute Ventilatoren anzutreiben, die Umgebungsluft ansaugen.Wenn Wasser einzuströmen beginnt, beginnen sich die Ventilatoren zu drehen und erzeugen einen Luftstrom, der die Umgebungsluft ansaugt.

Die angesaugte Luft strömt durch die Verdampferschlange und wird zum Erhitzen von Wasser verwendet.Die Mischung aus geringem Energieverbrauch und natürlicher Wärmeerzeugung ist ideal für Energieeinsparung und Effizienz bei der Nutzung.

Wie funktioniert die Verdampferschlange?

Die aus der Umgebung angesaugte heiße Luft interagiert mit kühlem Wasser in der Verdampferschlange.Dieser Vorgang erfolgt schrittweise, sodass sich das kühle Wasser erwärmt und erwärmt.Nachdem genügend Luft durch die Verdampferschlange geströmt ist, geht das Wasser zum nächsten Erhitzungsschritt über.

Warmer Dampf im Kompressor

Das Wasser in der Verdampferschlange wird erhitzt, um einen warmen Dampf zu erzeugen, der für den nächsten Schritt von entscheidender Bedeutung ist.Damit der Vorgang fortgesetzt werden kann, muss das Kältemittel in Gas- oder Dampfform vorliegen.

Der Wasserdampf bewegt sich zum nächsten Teil, dem Kompressor.Der Kompressor spielt eine wichtige Rolle beim Heizvorgang und ist das System, das den Wasserdampf in Gas umwandelt, das warm genug ist, um als Wärmequelle genutzt zu werden.Dies geschieht, indem der heiße Wasserdampf unter Druck gesetzt wird;Wenn der Wasserdampfdruck erhöht wird, steigt auch die Temperatur.Dieser Prozess verwandelt Wasserdampf in ein heißes Gas, das aus dem Kompressor zum Wärmetauscher geleitet wird.

Ein Wärmetauscher und wie er funktioniert?

Bevor wir die Funktionsweise des Wärmetauschers besprechen, müssen wir zunächst verstehen, was er ist.Ein Wärmetauscher besteht aus zwei Teilen: dem Außenrohr und dem Innenrohr.

Das Außenrohr besteht aus PVC;Durch diese Röhre fließt das Wasser aus dem Pool, und darin befindet sich eine kleinere Röhre.Das kleinere Rohr (Innenrohr) besteht aus Titan, durch das das heiße Gas des Kompressors strömt.Beide Röhren sind getrennt und nicht miteinander verbunden;Einfacher ausgedrückt handelt es sich um eine Röhre in der Röhre.

Wenn das heiße Gas durch das Innenrohr strömt, erwärmt es sich und gibt Wärme ab.Wasser im Außenrohr strömt gleichzeitig mit dem Gas im Innenrohr und wird erhitzt.Dieser Vorgang wird als Wärmeaustausch bezeichnet, wobei die Wärme aus dem Innenrohr in das Wasser im Außenrohr diffundiert.

Dabei wird das Gas abgekühlt und das erwärmte Wasser zurück in den Pool geleitet.Doch der Aufheizvorgang ist noch nicht abgeschlossen;Bis zur erfolgreichen Warmwasserbereitung ist noch ein weiterer Schritt zu tun.

Was passiert mit dem abgekühlten Gas?

Das heiße Gas im Innenrohr kühlt immer mehr ab, da es Wärme an das Wasser im Außenrohr abgibt;Schließlich verändert es seine Form und wird flüssig.Dies bedeutet, dass das Kältemittel in seine ursprüngliche Form zurückgeführt und als gekühlte Flüssigkeit aus dem Wärmetauscher geleitet wird.

Sobald die Flüssigkeit den Wärmetauscher verlässt, wird sie durch das Expansionsventil geleitet.Die Funktion eines Auslassventils besteht darin, die Flüssigkeit weiter abzukühlen, bis sie kalt genug ist, um zur Verdampferschlange zurückzukehren.

Der Prozess beginnt erneut, da ein neuer Kältemittelvorrat vorhanden ist.Die Poolpumpenheizung durchläuft alle vorherigen Prozesse, bis die angestrebte Wärme des Pools erreicht ist.

Da Sie wissen, wie eine Pool-Wärmepumpe aufgebaut ist und funktioniert, liegt die Entscheidung, ob Sie sie benötigen, bei Ihnen.Viele Menschen halten eine Poolwärmepumpe für eine perfekte Lösung, die bei allen Wetter- und Klimabedingungen effektive, erschwingliche und energiesparende Poolheiztechniken bietet.


Auch von Interesse:




LATEST NEWS & ARTICLES

RELATED HEAT PUMP ARTICLES

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-18933985692
WhatsApp: 0086-18933985692