Home / Heat Pump Blog / Branchenblog / Faktoren, die Sie vor dem Kauf einer Wärmepumpe berücksichtigen sollten

Faktoren, die Sie vor dem Kauf einer Wärmepumpe berücksichtigen sollten

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2022-12-03      Herkunft:Powered

Wärmepumpen gehören zu den effizientesten Möglichkeiten, den Heiz- und Kühlbedarf von Wohngebäuden zu decken.Sie liefern doppelt so viel Energie wie sie verbrauchen, haben geringere Betriebskosten, erfordern weniger Wartung und reduzieren den CO2-Ausstoß.Aufgrund dieser und weiterer Vorteile ist die Zahl der in Wohn- und Gewerberäumen installierten Wärmepumpen in den letzten Jahren stetig gestiegen.

Jeder Haushalt hat unterschiedliche Heiz- und Kühlbedürfnisse.Als Endverbraucher, der eine Wärmepumpe kaufen möchte, müssen jedoch einige wichtige Überlegungen angestellt werden.Sie müssen eine gut informierte Entscheidung treffen, um das Beste aus Ihrem Wärmepumpensystem herauszuholen und seine vielen Vorteile zu genießen.Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Faktoren, die Sie vor dem Kauf einer Wärmepumpe berücksichtigen sollten.


a4dcbaf8-2d9e-4aea-92c2-676e6218ad2d


1. Klimabedingungen


Die klimatischen Bedingungen an Ihrem Wohnort sind ein wichtiger Gesichtspunkt beim Kauf einer Wärmepumpenanlage.Fortschritte in der Wärmepumpentechnologie haben dafür gesorgt, dass Wärmepumpen unter verschiedenen Klimabedingungen effektiv funktionieren.Wenn Sie jedoch in einer geografischen Region mit besonders kaltem Klima leben, ist es wichtig, sich für ein System zu entscheiden, das speziell für diese Bedingungen entwickelt wurde.

Die Effizienz von Luftwärmepumpen nimmt ab, wenn die Temperaturen sinken.Wenn in Ihrer Region regelmäßig kaltes Wetter herrscht, ist es daher empfehlenswert, sich für eine Kaltklima-Wärmepumpe zu entscheiden.Dieser Wärmepumpentyp verfügt über eine innovative Technologie, die einen effizienten Betrieb bei sehr niedrigen Temperaturen ermöglicht, darunter:

  • Kaltwetterkältemittel – Kältemittel mit niedrigeren Siedepunkten.Diese Kältemittel können bei niedrigen Temperaturen durch ein System strömen und der kalten Luft mehr Wärme entziehen.

  • Variable Kompressoren – Wärmepumpenhersteller haben die Kompressorkonstruktionen verfeinert, um die Effizienz zu verbessern.Kaltwetter-Wärmepumpen verfügen über variable Kompressoren mit Echtzeit-Geschwindigkeitsanpassung.Dadurch können sie die Geschwindigkeit bei extremen Temperaturen erhöhen.

  • Technische Optimierung – Erhöhte Kompressorkapazität, reduzierter Umgebungsluftstrom und verbesserter Kompressionszyklus tragen alle zur effizienten Funktion bei niedrigen Temperaturen bei.

Die gute Nachricht ist, dass Wärmepumpenanbieter wie SPRSUN dies anbieten eine große Auswahl an Wärmepumpensystemen Entwickelt für den Betrieb unter verschiedenen Klimabedingungen, sogar bei eisiger Kälte.Beachten Sie, dass Sie möglicherweise zusätzliche Geräte zur Unterstützung und Ergänzung Ihrer Wärmepumpe benötigen.


2. Art der Wärmepumpe


Es ist wichtig, die verschiedenen verfügbaren Wärmepumpentypen und ihre Unterschiede zu verstehen.Zu den Primärwärmepumpen von Hausbesitzern zählen Luftwärmepumpen, Geothermie-Wärmepumpen (Erdwärmepumpen) und Wasserwärmepumpen.Luftwärmepumpen entziehen der Umgebungsluft Wärme und erhöhen die Temperatur auf eine angenehmere Temperatur.

Luftwärmepumpen verfügen auch über Kühlmodi.Eine Luft-Luft-Wärmepumpe erwärmt die Luft in einem Gebäude, während eine Luft-Wasser-Wärmepumpe Wasser erwärmt, das über Fußbodenheizungen oder Heizkörper im Haus zirkuliert und Wärme an die Räume abgibt.Historisch gesehen sind Luftwärmepumpen der am weitesten verbreitete Typ, da sie relativ kostengünstig und einfacher zu installieren sind.Luftwärmepumpen können auch mit oder ohne Kanal betrieben werden.

Erdwärmepumpen oder Erdwärmepumpen entziehen dem Erdreich Wärme.Sie können sie auch zum Kühlen verwenden, indem Sie über eine Erdschleife Wärme in den Boden übertragen.Die Installation dieser Wärmepumpensysteme ist teurer, da für die Verlegung der Wärmetauscherrohre Bohrlöcher erforderlich sind.

Wasserwärmepumpen Wärme aus einem Gewässer entziehen, das ausreichend groß sein muss, um den Kühleffekten des Systems standzuhalten.Zu diesen Gewässern gehören Wasservorkommen, Stauseen, Teiche und Seen.In Wohneinheiten kommen solche Wärmepumpen nicht oft zum Einsatz.

19 kW 20 kW R32 DC-Inverter-Luft-Wasser-Wärmepumpen für kalte Bereiche

SPRSUN bietet eine große Auswahl an Wärmepumpensystemen, die den Anforderungen jedes Haustyps gerecht werden.Weitere Arten von Wärmepumpen auf dem Markt sind Abluft- und Solarwärmepumpen.Jeder Wärmepumpentyp hat seine Vor- und Nachteile, die Sie vor Ihrer endgültigen Entscheidung abwägen sollten.


3. Größe und Kapazität der Wärmepumpe


Nicht alle Wärmepumpen sind gleich.Es gibt erhebliche Unterschiede in Bezug auf Größe, Kapazität und Leistung.Welches Wärmepumpensystem für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist, hängt von den Eigenschaften der Immobilie ab, z. B. von der Gebäudehülle, der Anzahl der Räume, die Sie klimatisieren müssen, und deren Größe oder Kleinheit.Durch die Auswahl eines für das Gebäude geeigneten Wärmepumpensystems kann dieses effizienter betrieben werden.

Wenn Sie sich für ein überdimensioniertes System entscheiden, verschwenden Sie Energie.Wenn Sie sich hingegen für ein zu kleines Modell entscheiden, wird es Schwierigkeiten haben, die Kerntemperatur aufrechtzuerhalten, und es verschleißt dadurch schneller.Je größer die Flächen, die Sie heizen oder kühlen müssen, desto höher ist die benötigte Wärmepumpenleistung.Es spielen auch mehrere andere Faktoren eine Rolle.

Einige dieser Faktoren, darunter Isolierung, Luftfilterung und Wärmeverlust, lassen sich am besten von einem Wärmepumpenexperten ermitteln.Die Spezialisten vermessen Ihre Grundfläche und Raumhöhe, prüfen Ihre Isolierung und schätzen den Wärmeverlust, um Ihnen dabei zu helfen, die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Wärmepumpengröße zu ermitteln.Wenn Sie über eine Hochleistungsdämmung an Ihrer Decke und in Ihren Wänden sowie über energieeffiziente Fenster verfügen, kann eine kleine Wärmepumpe mit geringer Leistung ausreichen, um Ihren Bedarf zu decken.


4. Energieeffizienz


Die Effizienz einer Wärmepumpenanlage wird als Leistungszahl (CoP) ausgedrückt.Je höher der CoP, desto effizienter ist das System und desto weniger Energie verbraucht es.Idealerweise sollten Sie Wärmepumpen anstreben, die die Mindeststandards für die Energieleistung übertreffen, um das ganze Jahr über Komfort zu bieten, ohne sich Gedanken über die Energierechnung machen zu müssen.

Eine der besten Möglichkeiten, die Energieeffizienz einer Wärmepumpe zu messen, ist die Bestimmung ihrer Energiesternbewertung.Hierbei handelt es sich um eine politische Initiative, die den Verbrauchern dabei helfen soll, fundierte Entscheidungen in Bezug auf Geräte zu treffen.Rote Sterne zeigen typischerweise die Heizeffizienz an, während blaue Sterne die Kühleffizienz anzeigen.Je mehr Sterne ein Wärmepumpenmodell hat, desto mehr Energie sparen Sie und es fallen weniger Betriebskosten an.

Die energieeffizientesten Wärmepumpen auf dem Markt sind Geothermie-, Wasser- und Split-System-Wärmepumpen.Erd- und Wasserquellensysteme verbrauchen weniger Strom, um den natürlichen Ressourcen der Erde Wärme zu entziehen.Wärmepumpen mit Split-System sind kanallos, wobei die Innenluftbehandlungsgeräte an einen einzelnen Kondensator im Freien angeschlossen sind.Etwa 30 % der Energie gehen durch Rohrleitungen verloren.

Der Verzicht auf das Kanalsystem trägt zur hohen Energieeffizienz dieser Wärmepumpensysteme bei.Glücklicherweise sind moderne Wärmepumpen äußerst energieeffizient.SPRSUN Wärmepumpen verfügen über die Energieklasse ERP A+++ für hohe Energieeffizienz.


5. Ihr Budget


Eine Wärmepumpenanlage ist eine große Investition für Ihr Zuhause und daher sollte Ihr Budget eine der wichtigsten Überlegungen sein.Ihr Budget umfasst mehrere wichtige Faktoren, darunter den Vorabkaufpreis, Installationskosten, Betriebskosten, Wartung und Reparaturen.

Luftwärmepumpen sind in der Regel am günstigsten, da die Stück- und Installationskosten zwischen 3.000 und 7.500 US-Dollar liegen.Noch günstiger sind Mini-Split-Varianten ohne Kanal.Erdwärmepumpen haben aufgrund umfangreicher Installationsarbeiten hohe Anlaufkosten, wobei die Stück- und Installationskosten zwischen 10.000 und 30.000 US-Dollar liegen.

Sie sind jedoch langfristig hocheffizient.Hocheffiziente Wärmepumpen haben hohe Anschaffungskosten, langfristig profitieren Sie jedoch von geringeren Betriebskosten.Diese Einheiten haben auch Anspruch auf Rabatte und Steuervorteile.

Generell gilt: Je mehr Vorabinvestitionen, desto weniger entstehen Ihnen auf lange Sicht.Ihr Budget bestimmt auch die Größe (Kapazität) der Wärmepumpe.Kleine Wärmepumpen kosten deutlich weniger als große, mehrere Tonnen schwere Geräte.


6. Lärm


Bevor Sie eine Wärmepumpenanlage kaufen, sollten Sie sich fragen, wie laut diese sein wird.Wärmepumpenanlagen verursachen unterschiedlich viel Lärm.Der Geräuschfaktor wird noch wichtiger, wenn Sie sich für ein Luftwärmepumpensystem entscheiden.Im Allgemeinen sollte der Lärm, den ein Gerät erzeugt, ein akzeptables Maß nicht überschreiten.

Diese Werte variieren je nach Standort oder Bauvorschriften.In einigen Bereichen ist ein sehr niedriger Geräuschpegel erforderlich.Bevor Sie den Schritt wagen, ist es wichtig, dass Sie sich bei Ihrem Wärmepumpenhändler über den Geräuschpegel der verschiedenen Modelle informieren.Glücklicherweise sind nicht alle Wärmepumpen laut.

Die meisten Wärmepumpen arbeiten mit etwa 50 dB.Das entspricht in etwa dem Geräuschpegel eines vorbeifahrenden Kühlschranks oder Autos.Verschiedene geräuscharme Modelle arbeiten jedoch bereits bei Pegeln von nur 35 dB.SPRSUN verfügt über eine große Auswahl an Geräten, die mit einem zufriedenstellend niedrigen Geräuschpegel laufen.


7. Funktion und Merkmale


Die Funktionen und Merkmale der Wärmepumpe machen einen wesentlichen Teil Ihres Gesamterlebnisses aus.Moderne Wärmepumpen verfügen über eine Vielzahl intelligenter Funktionen, die Ihnen ein zusätzliches Maß an Komfort, Komfort und Kontrolle ermöglichen.Welche Funktionen für Sie wichtig sind, hängt von Ihren Anwendungsfällen, Immobilieneigenschaften und Vorlieben ab.

Zu den Wärmepumpenfunktionen, die Ihr Erlebnis erheblich verbessern können, gehören im Allgemeinen die Konnektivität intelligenter Geräte, intelligente Steuerung, Geräuschreduzierung, Modulation, Komfortmodus, 3D-Luftstrom und Schlafmodus.Beispielsweise kann die Internetverbindung bei der Diagnose hilfreich sein.Wenn ein Problem auftritt, kann die Fehlerbehebung aus der Ferne durchgeführt werden, ohne dass ein Experte vor Ort sein muss.


8. Verfügbarer Platz


Auch der für die Installation im und um das Gebäude verfügbare Platz sollte Ihre Wahl einer Wärmepumpe, einschließlich des Typs, beeinflussen.Glücklicherweise bietet SPRSUN eine große Auswahl an Wärmepumpensystemen unterschiedlicher Größe, um sicherzustellen, dass Sie die beste Lösung finden.

Ihr Wärmepumpenverkäufer kann Ihren verfügbaren Platz beurteilen, um die besten Typen und Modelle für Ihren Fall zu ermitteln.Luftwärmepumpen nehmen in der Regel den geringsten Platz ein.Darüber hinaus lassen sich diese Systeme problemlos in bestehende Räume integrieren und eignen sich daher ideal für Renovierungsprojekte.

Erdwärme- und Wasserwärmepumpen sind sinnvolle Optionen, wenn Sie über ausreichend Platz verfügen.Manche Erdwärmepumpen benötigen oft eine große ebene Fläche zur Energiegewinnung.Auch Wasserwärmepumpen nehmen viel Platz ein, da hierfür Brunnen angelegt werden müssen.Es gibt auch Zonenregeln und -vorschriften, die Sie bei der Installation dieser Art von Wärmepumpensystemen einhalten müssen.

LATEST NEWS & ARTICLES

RELATED HEAT PUMP ARTICLES

RECOMMENDED HEAT PUMP PRODUCTS

Air Source Monoblock Heat Pumps forHot Water/House Heatin

GUANGZHOU SPRSUN NEW ENERGY TECHNOLOGY DEVELOPMENT CO., LTD.

Ein professioneller Wärmepumpenhersteller seit 1999
No.15 Tangxi Road, Yinsha lndustrial Park, Xintang, Zengcheng District, Guangzhou, 511338, China

NEHMEN SIE KONTAKT MIT DEM UNTERNEHMEN SPRSUN AUF. UNTERSTÜTZUNG RUND UM DIE UHR 7/24. WIR WERDEN IHNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH ANTWORTEN!

TEL: 0086-20-82181867
TELEFON: 0086-18933985692
WhatsApp: 0086-18933985692